Das Bad im James Cook! [11.11.2020]

Das Beste seiner Klasse!

 

Der James Cook ist eine Legende. Seit Jahrzehnten gilt er als der Maßstab, wenn es darum geht, exklusive Kastenwagen auszubauen. Und wie es sich für einen James Cook gehört, warten auch die Modelle der vierten Generation mit zahlreichen neuen und überzeugenden Lösungen in den einzelnen Funktionsbereichen des Reisemobils auf.

So etwa im Bad des neuen James Cook, auf das unsere Entwickler ein besonderes Augenmerk gelegt haben. Es sollte nicht nur durch seine durchdachten Details begeistern, es sollte mit seiner Größe auch einen Maßstab setzen. Und das ist uns auch gelungen.

Denn schließlich möchten Sie in einem Premium-Van auf nichts verzichten, was Sie auch von daheim gewohnt sind: eine starke Dusche mit einem großzügigen Wasserreservoir eines 100 Liter Frischwassertanks, ein separates Waschbecken, ein komfortables WC, große Ablageflächen und Stauräume – all das haben wir in das Bad des neuen James Cook integriert.

Für eine gute Belüftung und den freundlichen Gesamteindruck sorgt ein großes Wandfenster. In Kombination mit dem großen Spiegel und der halb- transparenten Badtür wirkt der ohnehin schon große Raum dadurch noch größer, noch heller. Zahlreiche Spots und die geschwungene Lichtleiste sind weitere Highlights in diesem gelungenen Ambiente.

Das Bad im neuen James Cook. Nicht ohne Stolz sagen wir: Das Beste seiner Klasse!

 

 

 

Westfalia Mobil möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Datenschutz“. Sie können sich auch gegen die Verwendung von Cookies entscheiden und ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Zustimmen